Energetische Begradigung

Gerät unser Knochensystem (Atlas, Becken, Kiefer, Wirbelsäule) aus dem Lot, hat das nicht nur Auswirkungen auf unsere Statik.
Muskeln, Bänder, Sehnen, unsere inneren Organe, das Nervensystem, die Bandscheiben leiden mit.
Kurz, der ganze Organismus kann allein durch z.B. einen verschobenen Atlas in Mitleidenschaft gezogen werden.

Werden z.B. Atlas, Becken nicht in die physiologisch korrekte Stellung gebracht, kann es zu keiner dauerhaften Linderung von Beschwerden kommen. Allein die Muskulatur zu stärken und zu entlasten (wie zum Beispiel durch Yoga), kann keine Korrektur bewirken.
Man muss am Knochen oder Gelenk direkt ansetzen.

Dies tut die energetische Begradigung.
Sie ist eine moderne Technik, durch die effektiv Verdrehungen, Verschiebungen, Blockaden gelöst werden können.

Die Methoden der energetischen Begradigung habe ich aus meiner Arbeit als Therapeutin für geistige Wirbelsäulenaufrichtung heraus entwickelt.

Nur ein aufrechter Körper kann langfristig beschwerdefrei und vital bleiben!