Inhalte Ausbildung Geistige Wirbelsäulenaufrichtung Berlin

In 8 Jahren Berufspraxis und 7 Jahren Ausbildungspraxis hat sich meine Arbeit stetig weiterentwickelt. Hier finden Sie die Inhalte des neuen Baukastensystems.

Sie können die Ausbildung in einem Rutsch machen (Freitag bis Sonntag) oder einzelne Bausteine buchen. Baustein A ist dabei Vorraussetzung für die Buchung aller anderen. In allen Bausteinen B bis D lernen Sie wichtige Erweiterungen für eine erfolgreiche Arbeit und haben Zeit, in die Arbeit der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung hineinzuwachsen.

Alle Seminare beinhalten Therorie wie Praxis. Mehr zu den Inhalten finden Sie in den unten genannten PDF's.

Baustein A Sie erhalten 4 Einweihungen in die Energie, die die geistige Wirbelsäulenaufrichtung trägt und lernen die Technik der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung in Theorie und Praxis. immer Samstags 10 - 17 Uhr

Baustein B Hier lernen Sie nicht nur Techniken, die den Grundablauf erweitern. Wir setzen uns auch mit allem auseinander, was dem Erfolg Ihrer Arbeit evtl. noch im Wege steht und stärken Ihre Fähigkeit, immer mehr aus dem Herzen heraus zu leben und zu arbeiten. immer Sonntags 10 - 18 Uhr

Baustein C Hier lernen Sie alles Wichtige zum anatomischen Background. Denn innere Bilder im Kopf zu haben, wie der Bereich mit dem Sie gerade arbeiten, aussieht, hilft ausserordentlich dabei eine geistige Aufrichtung erfolgreich durchzuführen. immer Freitags 16.30 - 18.30 Uhr

Baustein D Hier geht es um die Anatomie des unsichtbaren Körpers und wie diese in die Arbeit einbezogen wird. Also auch geeignet, wenn Sie schon etwas über Chakren und die Energiekörper wissen. immer Freitags 19 - 21 Uhr