den ganzen Menschen sehen

Arbeitsweise - lösungsorientiert

Zu Beginn führen wir ein klärendes Gespräch, in dem wir Ihr Anliegen, Ihre Ziele und Ihre Wünsche ermitteln.

Auf dieser Basis entscheide ich, welche Elemente zu Beginn aufgestellt werden und folge dann den Bewegungen des Feldes bis zur Wurzel Ihrer Problematik. Bis Abgelehntes integriert werden kann, Getrenntes und Ausgeschlossenes seinen Raum haben darf und eine wirkungsvollere Ordnung gefunden ist, die alle Beteiligten stärkt.

Meine Arbeit ist von der geistigen Aufstellungsarbeit nach Bert Hellinger - meinem Lehrer - geprägt.
So benötig und gewünscht, beinhaltet meine Arbeitsweise die Klärung karmischer Themen, schamanische Arbeit und Clearing.

Aufstellungen in Einzelarbeit

Stellvertretend für die einzelnen Personen und Elemente, die aufgestellt werden, werden Blätter verwendet.

Ich gehe auf die einzelnen Blätter und gebe den nötigen Bewegungen des Feldes heilend Raum. So, dass eine neue Ordnung der Liebe entsteht, die Versöhnung mit dem Schicksal, Ausgleich und Kraft ermöglicht. So, dass die Liebe wieder fließen kann und Sie frei werden, ganz Sie selbst zu sein.

Die Aufstellung ist beendet, wenn die Lösung als innerer seelischer Vollzug gelingt und Sie im Einklang sind.

Arbeit in der Gruppe

Die Person, für die aufgestellt wird, wählt Stellvertreter für sein Familien- oder Beziehungssystem und stellt diese räumlich in Beziehung zueinander auf. Die Stellvertreter setzen ihre inneren Wahrnehmungen in Bewegung um.
Mithilfe von mir, als Leiterin der Aufstellung, wird über mehrere Schritte ein für die Seele wirksames, neues und heilendes Lösungsbild anstelle des alten Bildes gesetzt.

Ergänzende Begleitung - Integration

Aufstellungen sind uns Lebenshilfe und Heilung. So reicht in der Regel eine Aufstellung zur Lösung der Ausgangssituation. Es ist auch möglich, eine Aufstellung in einen längerfristigen Begleitungsweg einzubetten und mit anderen Angeboten meines Instituts zu kombinieren.