Die Wirbelsäule - der Speicher der Seele

"Unordnung in einem Teil des Körpers bedeutet eine Störung des ganzen Organismus. Es muß also die Gesamtharmonie
hergestellt werden, dann wird das kranke Organ vom Organismus selbst geheilt." Hippokrates

Die korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule bildet eine zentrale Grundlage für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

Denn sie ist das tragende Element unseres Skeletts und zuständig für die komplexe Weiterleitung von Nervenimpulsen und Botenstoffen zwischen den Schalt- und Steuerzentren im Gehirn und den ausführenden Organen.  Blockaden oder Fehlstellungen können weitreichende Probleme nach sich ziehen.

Da die Wirbelsäule über das vegetative Nervensystem  mit allen Organsystemen des Körpers verbunden ist und alle Hauptchakren (wichtige Energiezentren des menschlichen Körpers) direkt mit der Wirbelsäule verbunden sind, ist die Arbeit an der Wirbelsäule, wie sie in einer geistigen Wirbelsäulenaufrichtung geschieht, auch ein Schlüssel zu allen Ebenen unseres Daseins und oft ein Schlüssel für Heilung.

Wussten Sie schon.....

...dass die einzelnen Wirbel des Steißbeins erst mit Anfang 20 zusammen wachsen und die Wirbel des Kreuzbeins erst mit Anfang 30? D.h. durch z.B. Stürze und Unfälle unter 30 Jahren können Verdrehungen im Steißbein oder Kreuzbein entstanden sein, so dass  z.B. den geraden Bauchmuskeln keine optimale Arbeit mehr möglich ist.

- dass ein Beckenschiefstand  verschiedene Ursachen haben kann (z.B. unterschiedliche Beinlänge, Schiefstand des Atlas, Skoliose)?

- dass der Körper ein lebendiger Organismus ist, der permanent, auch in der Körperstruktur, in Bewegung ist? Bsp. ein Schiefstand des Atlas kann durch eine Zahnbehandlung verursacht sein.

- dass wenn die Wirbelsäule keine optimale Aufrichtung hat, Fehlbelastungen für die Gelenke des Körpers entstehen und Muskeln nicht richtig arbeiten können? Daraus können dann z.B. Verspannungen, chronische Schmerzen und eine schnellere Alterung des Körpers resultieren.

Durch den ganzheitlichen Ansatz der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung, kann der Körper wieder postiv in Bewegung und Balance gebracht werden.