Background Ausbildung Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Ziel in der Arbeit der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung ist es, nicht nur eine Balance in das Knochensystem zu bringen (u.a. Aufrichtung der Wirbelsäule; Verdrehungen und Schief-stände lösen; mehr Raum zwischen den Knochen und in den Gelenken entstehen lassen), sondern auch, den Klienten in eine bessere Erdung und Verbundenheit mit dem Körper zu bringen und in eine bessere Verbindung mit der eigenen Intuition und dem höheren Selbst.

Als Therapeuten der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung arbeiten wir daran, die weiblichen wie männlichen Kräfte des Klienten in die Balance zu bringen und das innere Kind zu stärken.
Denn wenn wir ein starkes inneres Team haben (innere Frau, innerer Mann, inneres Kind), können wir auch stark in der Außenwelt sein. So, dass wir in Zukunft mehr aus unserer Kraft und Mitte heraus handeln und leben können.

Sie bekommen in meiner Tradition eine Einweihung in die Christusenergie, die Energie Maria Magdalena’s und die Energie der heiligen Allianz des Lichtes. Diese Energien sind im Einheitsbewusstsein, dem Feld der bedingungslosen verankert und sind Teil der Schwingung des höchsten Lichtes, der Liebe und der Heilung. Rein und klar. Sie bringen uns zurück zu unserer innersten Essenz und in die Herzebene. In Verbindung zu allem was ist.

Divine Spinal Alignement - Verbunden

Die oben genannten Energien, die die geistige Wirbelsäulenaufrichtung tragen, helfen, innere wie äußere Dualitäten (z.B. innere Frau, innerer Mann) auszugleichen und in die Kraft zu bringen und Sie unterstützen das innere Kind. So, dass das innere Kind das Leben annehmen kann und sich sicher und geborgen in diesem Leben und Körper fühlt.

Wenn wir beginnen können, uns als Bindeglied zu fühlen zwischen (Mutter) Erde und (Vater) Himmel, verändert sich auch die Wahrnehmung der Welt und aus der Achtsamkeit auf Dualität, entsteht Achtsamkeit auf die Einheit. So entwickelt sich aufrechtes Sein und klare Verbundenheit mit der Seele, dem Ursprung, dem höheren Selbst.

Sie, als ausgebildete/r Therapeut/in, werden in eine bessere Verbindung mit der geistigen Welt und dem Einheitsbewusstsein gehen können.

Mehr zu der Wirkungsweise der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung finden Sie hier und hier.