den ganzen Menschen sehen

Viniyoga Berlin Mitte

"Nur im gegenwärtigen Moment können wir wirklich gut für uns sorgen."

Im Viniyoga geht es darum, die Asanas (Haltungen) so auszuführen, dass der Atem ruhig und tief bleibt.

Viniyoga,  in der Tradition von T. Krishnamacharya, ist der perfekte Yogastil

  • bei Rückenbeschwerden
  • um Stress abzubauen
  • über Fünfzig
  • für alle, die es gerne ruhiger mögen

Das Ziel ist die Herstellung einer besonderen Verbindung von Körperhaltung, Atembewegung und Achtsamkeit. Es geht nicht darum, schwierige Positionen zu meistern, sondern innere Ruhe zu erreichen.

Im Viniyoga muss sich nicht der Mensch an die Haltungen anpassen, sondern die Haltungen werden an den Menschen angepasst. So, dass die Wirbelsäule positiv in Bewegung kommt, gestärkt und gekräftigt wird, Fehlhaltungen ausgeglichen werden und man lernt seine Aufmerksamkeit zu steuern. Die Haltungen werden individuell und abwechslungsreich auf die Gruppe abgestimmt. Schmerz wird als ein Warnsignal respektiert, das uns lehrt, wann uns eine Übung nicht mehr gut tut.

Der Atem wird nicht nur zur Anpassung der Haltungen und als Feedback eingesetzt. Er wird auch verwendet, damit Körper, Atem, Geist eins werden.

Das Ziel liegt darin, mit einem ruhigen tiefen Atem zu üben und den Atem in den Haltungen zu vertiefen. So kommen wir innerlich zur Ruhe und in das Hier und Jetzt.

Mittwoch 18:00 - 19:30 Uhr
Yoga für den Rücken (alle Level)  Online-Livestream
Neue Präventionskurse

Telefon 0 30 978 655 18
Mobil 0173 610 54 92
E-Mail info@ganz-ich.com

In dieses Formular können Sie auch direkt hineinschreiben. Einfach Datei speichern und mit rechter Maustaste öffnen.